Am 19. September fand im Lebendigen Museum ein Diskussionspodium mit Ursula Groden-Kranich,  MdB über die Familien-  und Europapolitik statt. Frau Groden-Kranich hat hierbei über ihre Arbeit in Berlin in den verschiedenen Ausschüssen den Zuhörern vermittelt, worum es bei diesen Themen geht. Aber nicht nur die zwei Leitthemen des Abends wurden hinterfragt, sondern auch zum Beispiel die Umstände der Verkehrspolitik im Großraum Mainz wurden angesprochen. Rundum war es ein gelungener und informativer Abend. Die CDU Klein-Winternheim bedankt sich nochmals bei Frau Groden-Kranich für ihr Kommen.

Diskussionspodium mit Ursula Groden-Kranich