Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Klein-Winternheim hat in öffentlicher Sitzung folgende Beschlüsse gefasst

Bebauungsplan “An der Bordwiese“ der Ortsgemeinde Klein-Winternheim

  1. Erschließung: Beauftragung von Planungsleistungen
    Es besteht Einvernehmen, den Punkt abzusetzen, da die vorliegenden Angebote noch einer Prüfung unterzogen werden müssen.
  2. Auftragsvergabe zur Erstellung einer artenschutzrechtlichen Vorprüfung 
    Nachträgliche Zustimmung für die Beauftragung zur Erstellung einer artenschutzrechtlichen Vorprüfung. Die Kosten hierfür betrugen brutto 3.748,50 €. Die bereits durchgeführte Vorprüfung hat ergeben, dass im Plangebiet Zauneidechsen beheimatet sind, bei denen es sich um eine geschützte Tierart handelt.
  3. Auftragsvergabe zur Erstellung eines artenschutzrechtlichen Fachbeitrages
    Auftragsvergabe zur Erstellung eines artenschutzrechtlichen Fachgutachtens für das Neubaugebiet “An der Bordwiese“ in Höhe von 5.310,37 € brutto an ein Büro aus Weiler.
  4. Auftragsvergabe für die Umsiedlung der Zauneidechsen
    Auftragsvergabe für die Umsetzung der Zauneidechsen für das Neubaugebiet “An der Bordwiese“, vorbehaltlich der Zustimmung der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, in Höhe von 18.671,55 € brutto an ein Büro aus Weiler.
  5. Auftragsvergabe für die Herrichtung der Umsiedlungsfläche
    Ermächtigung der Verwaltung, die notwendigen Arbeiten für die Herrichtung der Flächen “Am Wingertsweg“, nach Zustimmung der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, in Höhe von ca. 17.580,46 € brutto zu veranlassen.
Bekanntmachung – Beschlüsse des Gemeinderates vom 29.01.2018